slider-image-1

Mietrecht

Als Rechtsanwalt vertrete ich Sie in allen Angelegenheiten des Mietrechts. Das Mietrecht ist sehr umfassend und beginnt bereits vor dem Abschluss eines Mietvertrages und endet nicht selten in einem Streitfall bei der Kündigung. Dazwischen liegen weitere Fachgebiete wie die Jahresendabrechnung für den Verbrauch von Wasser, Wärmezufuhr und Müll. Des Weiteren kann die Hausordnung zu einer konkreten Klärung des Sachverhalts sorgen. Nicht alle Rechtsangelegenheiten im Mietrecht müssen zwingend vor Gericht landen.

Vermieter

Sie planen die Vermietung eines Objektes in Detmold oder Umgebung? Sichern Sie sich in allen Bereichen ab, so kommt es während des Mietverhältnisses zu keinen Streitigkeiten zwischen Ihnen und dem künftigen Mieter. Die Rechtslage ist abhängig von der Rechtsprechung durch den Gesetzgeber, aber auch durch diverse Urteile, die die Richter fällen. Somit entstehen häufige Änderungen, die bei einem Vertragsabschluss berücksichtigt werden müssen. Teilen Sie bei der Hausordnung nur sinnvolle Anweisungen mit. Überzogene Forderungen können zu einer Gegenwehr durch den oder die Mieter führen. Ein weiterer Grund mich in Ihr Vertrauen einzubeziehen, sind fehlende Mietzahlungen oder das Ausbleiben der Kautionszahlung. Häufig steckt keine Böswilligkeit des Mieters dahinter, jedoch finden die Parteien nicht zueinander. Dann ist es sinnvoll die genauen Hintergründe zu erläutern und Forderungen durchzusetzen.

Mieter

Sie empfinden die Jahresendabrechnung als eine überzogene Forderung? Dann sprechen Sie mich an. Ich biete Ihnen als Rechtsanwalt ein hohes Maß an Sachverständnis, und helfe Ihnen die Abrechnung genau zu analysieren. Stellt sich im weiteren Verlauf heraus, dass unrechtmäßige Forderungen bestehen, leiten wir umgehend den Rechtsweg ein, um Ihr Recht zu schützen. Vielleicht wurden Sie unrechtmäßig gekündigt oder einer falschen Handlung beschuldigt. Das sind alles Gründe einen Rechtsanwalt aufzusuchen. Zwangsräumungen lassen sich verhindern, wenn säumige Mieter rechtzeitig einen Rechtsbeistand aufsuchen und das Anliegen wahrheitsgemäß schildert. So kann ich mit Ihrem Vermieter in Kontakt treten, um eine vernünftige Lösung für alle Beteiligten zu finden.