slider-image-1

Internetrecht

Wenn Sie im Internet einkaufen, dann genießen Sie die Auswahl aus Millionen Produkten, die meist direkt, pünktlich und unbeschädigt zu Ihnen kommen. Allerdings gibt es im World Wide Web auch schwarze Schafe, die sowohl den Spaß am Einkauf zerstören, als Sie auch um Ihr gutes Geld zu bringen versuchen. Als Anwalt für Internetrecht mache ich Ihre Ansprüche geltend und stehe Ihnen zur Seite!

Rücktrittsrecht und Umtausch

Leider halten sich nicht alle Internetshops an Recht und Gesetz: So werden mehr oder weniger absichtlich Informationen zum Vertragsabschluss vorenthalten oder die im Fernabsatzgesetz vorgesehene Möglichkeit des Widerrufs ohne Begründung ausgehebelt. Immer dann, wenn das Rücktrittsrecht willkürlich abgelehnt und die Rückzahlung verweigert wird, sollten wir die Chancen auf Geld zurück oder einen Kompromiss erläutern. Bei meiner Tätigkeit für Mandanten im Raum Detmold und darüber hinaus habe ich jede Menge Erfahrung gesammelt, wie Mandanten auch außergerichtlich zu ihrem Recht kommen. Durch das Einschalten eines Anwaltes können Sie von einer gestärkten Verhandlungsposition profitieren.

Unterstützung bei Konfliktlösung und Käuferschutz-Fällen

Insbesondere dann, wenn die Ware nicht 100%ig den Angaben entspricht, kann sich bei vielen Zahlungsarten und in vielen Shops die außergerichtliche Konfliktlösung oder die Geltendmachung des Käuferschutzes lohnen. Als Ihr Anwalt prüfe ich gründlich, welchen Versicherungsschutz Sie bei Ihrer Transaktion haben und ob die Ansprüche nicht besser bei dem Kreditkartenunternehmen, einem Zahlungsdienstleister wie PayPal oder auch bei TrustedShops geltend gemacht werden können. Dadurch spare ich Ihnen jede Menge Zeit und Aufwand ein.

Erfahrung bei der Recherche und Suche der Unternehmen

Oftmals ist auch nicht wirklich klar, wer Ihr Vertragspartner ist und wo sich das Unternehmen wirklich befindet. Dann recherchieren wir den Absender und machen Ihre Ansprüche international geltend. Als Rechtsanwaltskanzlei können wir die entsprechenden Dokumente und auch über die örtlichen Zahlungsdienstleister und evtl. auch die Gewerbeaufsicht Druck ausüben und eine einvernehmliche Lösung finden. Dies lohnt sich insbesondere dann, wenn Sie beispielsweise hochwertige Elektronik gekauft haben und ein höherer Betrag im Raum steht.